26.11.2011 Adventsbasar
Am 26.11.2011 fand der diesjährige Adventsbasar des Kunower Dorfvereins im Gemeindehaus statt. Es wurden selbstgebastelte Gestecke, Plätzchen und der Kunower Heimatkalender 2012 angeboten. Außerdem gab es einen Trödelstand. Der Feuerwehrhistorikverein beteiligte sich mit einem Bücherstand. Alle Gäste konnten im Weihnachtscafe ein paar gemütliche Stunden erleben. Der Erlös der Aktion wurde auf das Sanierungskonto eingezahlt.

26.10.2011 Facharbeitsgespräch in Wünsdorf
Frau Kessels und Frau Krause nahmen an einem Facharbeitsgespräch der Oberen Denkmalschutzbehörde zum Thema "Was machen wir mit der Ausstattung unserer Kirchen" teil.

26.09.2011 Besuch eines Vertreters der Stiftung KIBA
Herr von Peter, der Regionalbeauftragte der Stiftung KIBA für Brandenburg und das nördliche Sachsen-Anhalt, hat sich zu einem Besuch bei der Kirchengemeinde angemeldet. Frau Kessels und Herr Riedel waren vor Ort und haben ihn während eines Rundgangs auf die Schäden am Bauwerk sowie auf die wertvolle Innenausstattung der Kirche aufmerksam gemacht und seine Fragen beantwortet.

11.09.2011 Tag des offenen Denkmals
Der diesjährige Tag des offenen Denkmals begann um 14:00 Uhr mit einem Konzert der Gruppe Uccelini in der Kunower Dorfkirche. Im festlichen Ambiente erklang Barockmusik von Heinrich Schütz, Dietrich Buxtehude u. a. Komponisten dieser Zeit.
Danach gab es einen Kuchenbasar, der durch den Kunower Dorfverein betreut wurde.
Alle interessierten Besucher konnten sich außerdem einer Führung mit Frau Kessels in und um die Kirche herum anschließen. Zum Nachlesen für zu Hause konnte man auch eine Broschüre erwerben, die in Zusammenarbeit des Freundeskreises mit Frau Rohowski von der Oberen Denkmalbehörde des Landes Brandenburg erstellt wurde.
Die Einnahmen des Tages wurden ebenfalls auf das Konto für die Kirchsanierung eingezahlt.

08.09.2011 Verleihung des Denkmalschutzpreises des Bürgermeisters der Stadt Schwedt/Oder
Der Denkmalschutzpreis des Bürgermeisters der Stadt Schwedt/Oder wurde zu gleichen Teilen an den Schwedter Kunstverein und an den Freundeskreis Kunower Dorfkirche verliehen. Die 400 Euro Preisgeld wurden auf das Konto zur Sanierung der Kunower Kirche eingezahlt.