Lagebeschreibung



Kunow ist seit 1993 ein Ortsteil von Schwedt/Oder.

Verlässt man Schwedt in Richtung Vierraden, durchquert man auch zwei andere Ortsteile von Schwedt: Blumenhagen und Hohenfelde.

Nach ca. 13 Kilometer erreicht man Kunow, welches nordwestlich von Schwedt liegt.
Eine gut ausgebaute Straße lässt Autos und den Busverkehr zügig vorankommen.
Radfahrer können den Radweg benutzen und biegen hinter Blumenhagen links in Richtung „Neue Mühle“ ab. Der Weg kann teils glatt und auch teils uneben sein.
Hört man genau hin, kann man auf der linken Seite das Plätschern des kleinen Flusses Welse hören und auf der rechten Seite erheben sich die Müller- und Sandberge.
Nach einiger Zeit gelangt man zu einer Weggabelung, von dort führt dann eine steile, mit Betonplatten versehene Straße nach Kunow.
Hat man die Steigung überwunden kann man schon in der Ferne den Kirchturm der Kunower Dorfkirche erblicken.
Fährt man mit dem Auto aus dem Ort Hohenfelde, kann man Kunow mit seiner Größe und Schönheit erkennen. Neben der Straße befinden sich große Felder, die von der „Agrar Produkt GmbH“ bewirtschaftet werden.
Egal, ob sie als Besucher per Auto aus Richtung Schwedt oder Casekow, oder mit dem Fahrrad aus Richtung Müllerberge nach Kunow gelangen, es lohnt sich.
Wenn Sie das Auto abstellen und zu Fuß den Weg durch Kunow gehen, können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden. Kunow besitzt auch zwei Dorfteiche.
Einer befindet sich Richtung Ausfahrt nach Casekow und der zweite genau auf der anderen Dorfseite, in der Nähe der Dorfkirche.
Im Sommer kann man dort auf einer Parkbank verweilen und die Wasservögel auf dem Dorfteich beobachten.
Hat man sich genug ausgeruht, geht man die Dorfstraße nach links weiter und gelangt zum Lerchenberg.
Hier kann man die Natur erleben und in der Weite die Türme der PCK Raffinerie sehen. Geht man von der Dorfkirche in Richtung Casekow erblickt man auf der rechten Seite unser altes Gutshaus (von uns auch liebevoll Schloss genannt) und gelangt zu einer kleinen gepflegten Parkanlage mit Kinderspielplatz.
Auf den Parkbänken kann man verweilen, dem Vogelgesang zuhören und die Sonne genießen.
Wandert man weiter die Dorfstraße in Richtung Casekow entlang, erblickt man in der Ferne die Arbeitsstätte der ,,Agrar Produkt GmbH’’ und zwei kleine Ortsteile von Kunow, Vogelsangsruh und Niederfelde.
Auch in diesen kleinen Ortsteilen finden Sie sehr viel Ruhe und Erholung.
Wenn Ihnen das ein Anreiz zu einem Besuch sein sollte, überlegen Sie nicht und steigen in Ihr Auto oder auf das Fahrrad und los geht’s..... !